Analystenportal für IT-Compliance Prüfaktivitäten

Der System Center Service Manager stellt über das Self-Service Web-Portal auch Funktionen für die Abarbeitung von (Prüf-) Aktivitäten zur Verfügung. Dadurch muss ein Control-Objective Prüf-Verantwortlicher nicht die vollständige Service Manager Console installiert haben. Es reicht ein Webbrowser aus, um den Status der Prüfung zu dokumentieren.

Folgendes Bild zeigt den Login-Status beim Aufruf des Portals:

image

Hier ist zu erkennen, dass mehrere Aktivitäten vorliegen (u.a. MA5148, MA5150, …).

Wird das Feld der manuellen Aktivitäten angeklickt, so erhält man die Übersicht der manuellen Prüfaktivitäten, die einem zugewiesen wurden:

image

Folgende Abbildung zeigt die Prüfaktivität MA5147 im Detail:

image

Diese Aktivität ist in Bearbeitung und wurde am 6.12.2010 erstellt. Geplanter Start ist der 30.11.2010 und das geplante Ende am 30.12.2010. Das Konfigurationselement beinhaltet den Titel des entsprechenden Control Objectives. Der Prüfer kann nun durch die beiden Tasks rechts, die Aktivität als geschlossen oder fehlgeschlagen dokumentieren. Dabei hat er auch die Möglichkeit einen optionalen Kommentar anzufügen:

image

In diesem Fall wurde die Aktivität geschlossen und mit einem Kommentar versehen:

image

In der Übersicht erscheint diese Aktivität als abgeschlossen:

image

Das Analysten Portal ist nicht nur auf die IT-Compliance Aktivitäten beschränkt. Jede Prüf- bzw. manuelle Aktivität kann über das Self-Service Portal abgehandelt werden. Dies ist ein weiteres Beispiel für die durchgehende und nahtlose Integration der einzelnen, modularen Prozess-Management Packs innerhalb des Service Managers.

Dieser Beitrag wurde unter SCSM veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.